DSCN1444.JPG

Physische und psychische Gesundheitsbildung

Viele Faktoren beeinflussen die Gesundheit, die bereits vor der Geburt als Zustand beginnt.

Dazu zählen biologische, kulturelle, umweltbedingte, ökonomische und soziale Grundlagen.

Die Kinder können sich mit ihrem emotionalen, sozialen und körperlichen Wohlbefinden auseinandersetzen und es individuell beeinflussen.

  • vielfältige Bewegungsangebote

  • Aufenthalte im Freien bei jedem Wetter

  • umfangreiche Spielangebot – Mannschaftsspiele, Wettspiele …

  • An- und Ausziehen

  • Verkleiden

  • Entspannungsgeschichten, Rückenmassage

  • ausgewogene gesunde Ernährung

  • aktive Beteiligung der Kinder bei der Kostzubereitung – Backen, Vorbereitung der Zwischenkost …

  • Kinder an die tägliche Körperpflege heranführen


Selbst die Kleinsten beginnen früh in ihrer Entwicklung sich selbst zu entdecken und wahrzunehmen. Es entsteht die Neugier über den eigenen Körper und den der Anderen.

  • Wissen über den Körper erlangen

  • Interesse für die Entstehung von Leben unterstützen „Mein Körper gehört mir“

  • Gespräche über Freundschaften und Gefühle (Wie gehe ich mit meinem Freund um, wie möchte ich selber behandelt werden?)

  • Nähe und Distanz